InVue-Global- Headquarters
Wir investieren in unsere Zukunft.
We have officially moved into our new home!
Invue-Headquarters
Invue-Headquarters

InVue blickt auf eine Geschichte von erkannten Gelegenheiten und einer Neuerfindung von uns selbst zum Aufbau profitabler Geschäfte zurück.

Seit 1972 hat InVue seine Führungsposition mit der Entwicklung innovativer Produkte für Videoproduktion, Musikvertriebsketten und das Home-Office-Segment aufgebaut, mit denen hochgradig diebstahlgefährdete Handelswaren gesichert werden, und betrat kürzlich in über 70 Ländern den Markt der Einzelhandelssicherheit mit dem Schutz von mobilen Elektronikgeräten auf Vertriebsaufstellern.

Diese nachgewiesene Erfolgsbilanz wurde durch die Beschäftigung großartiger Mitarbeiter komplettiert, welche die Gewinne konsequent wieder ins Geschäft investieren und den Mut besaßen, unser Geschäft zu ändern, auch wenn es gut lief.

1972 1972
1984 1984
1986 1986
1992 1992
1994 1994
1998 1998
1999 1999
2000 2000
2002 2002
2004 2004
2006 2006
2007 2007
2010 2010
2012 2012
2013 2013
2014 2014
2015 2015
2016 2016
2017 2017

1972

alpha-beginnings-1972

Richard Sankey hob Alpha Enterprises, Inc. als ein Unternehmen für Produktdesign auf einem Dachboden eines Gebäudes in der Main Street in North Canton, Ohio, aus der Taufe, der zu einem Büro umfunktioniert wurde.

1984

Vhs-Packaging-1984

Alpha entwickelt sich zu einem Unternehmen für Produktvermarktung.

1986

casette-casing-1986

Alpha eröffnet seinen ersten Produktionsstandort. Es war der erste von insgesamt vier Produktions- und Vertriebsstandorten in den USA.

1992

Cd-Casing-1992

Alpha stellt eine umfassende Reihe von Kassetten- und CD-Aufbewahrungsprodukten aus Kunststoff für voraufgenommene Medien vor und wird zu Alpha Consumer Products.

1994

Nintendo-packaging-1994

Um den Änderungen bei den CD-Verpackungen in den USA und dem europäischen Markt gerecht zu werden, stellt Alpha eine Reihe mit Keepers für Kassetten und CDs vor.

1998

Invue-map

Alpha eröffnet seine erste europäische Niederlassung in den Niederlanden.

1999

alpha-spider-wrap

Die Sparte für Sicherheitsprodukte von Alpha stellt den revolutionären Spider Wrap vor. Unter Vorwegnahme des Kommerzialisierungsprozesses von Medienverpackungsprodukten verkauft Alpha seine Medienverpackungsprodukte.

2000

stop-lock

Alpha stellt eine weitere Innovation vor, die Secure Hooks, die eine Sicherheitslösung für stark diebstahlgefährdete Waren darstellen.

2002

show-secure-sell

Um der Nachfrage nach Schutz für stark diebstahlgefährdete Handelswaren gerecht zu werden, stellt Alpha S3 vor, die erste Reihe von Sicherheitsprodukten mit Fokus auf die Bedürfnisse der Einzelhändler nach einer höheren Stufe des Diebstahlschutzes.

2004

Invue Europe-Australia

Alpha eröffnet seine erste Niederlassung des Unternehmens in der asiatisch-pazifischen Region.

2006

Invue s1000 electronics security device

PODS, die erste Sicherheitsvorrichtung für Waren auf dem Verkaufstresen mit einer eigenständigen Alarmeinheit für elektronische Handgeräte auf Aufstellern, wird vorgestellt.

2007

Invue-Headquarters

Unter Vorwegnahme des explosiven Wachstums im Handelswarenbereich der elektronischen Handgeräte verkauft Alpha die Produktreihe S3 an Checkpoint Systems und wird zu InVue.

2010

Tablet Security Stand

InVue stellt eine komplette Reihe von Sicherheitsprodukten zum Schutz von Tablet-PCs vor.

2012

Invue L410 locking sliding doors for display items

InVue stellt Smart Lock vor, das erste elektronische Schloss- und Schlüsselsystem, das in Vitrinen oder Schubladen ausgelegte Waren oder aufbewahrte Bestände mit einem unübertroffenen Grad an Sicherheit schützt.

2013

Mild-2-Wild-Logo

InVue eröffnet ein Design- und Innovationszentrum mit über 1.800 Quadratmetern Fläche und stellt eine Reihe von Commercial-Security-Produkten vor, die für den Schutz von Tablet-PCs entwickelt wurden, die von Unternehmen genutzt werden.

2014

IR-Ecosystem-Logo

InVue stellt das IR Ecosystem für den Einzelhandel vor, ein Einzelschlüssel-Sicherheitssystem, das geschäftsweiten Schutz für stark diebstahlgefährdete Handelswaren bietet.

2015

Invue ct100 tablet security locking stand

Die Commercial Security Division wird gegründet. Sie spezialisiert sich auf Lösungen zur Sicherung und Ausstattung von Tablets für die gewerbliche Nutzung.

2016

Invue series-1560

Brands Division ist eine Partnerschaft mit globalen Marken eingegangen und bietet nahtlose Sicherheit, Designs, die das Produkt in den Mittelpunkt rücken und Lösungen, die zu einer idealen Kundenerfahrung führen.

2017

InVue Software Analytics

InVue führt eine Software-Analytics-Suite ein, darunter MicroSigns, ein im November 2017 von InVue übernommenes Content-Management-Unternehmen. Außerdem hat InVue den T1000 auf den Markt gebracht, eine Ausgabevorrichtung mit Zeitverzögerung.

 

Folgen Sie uns!

Erfahren Sie als Erste(r) von neuen InVue-Produkten, anstehenden Veranstaltungen und Neuigkeiten des Unternehmens.

LinkedInYoutubeVimeoTwitterFacebook
 
 
© 2017 InVue Security Products. Alle Rechte vorbehalten. InVue-Produkte wurden von keinen der Hersteller der angezeigten Produkte empfohlen.