So äußern sich unsere Kunden.

Bieten Sie Ihren Kunden ein optimales Einkaufserlebnis. Kümmern Sie sich um Ihre Mitarbeiter.

„Wir arbeiten schon seit Jahren mit dem OneKey-System von InVue zur Verbesserung der Sicherheit und des Kundenservice. Im Zuge der COVID-19-Krise hat sich der Einsatz von OneKEYs in unseren Geschäften in zusätzlicher Hinsicht als Vorteil erwiesen, indem sich dadurch nämlich die Ansteckungsgefahr für unsere Mitarbeiter reduzieren lässt. Wenn alle Mitarbeiter ihre eigenen Schlüssel haben, sinkt das Risiko, dass durch gemeinsame Benutzung der Schlüssel Viren übertragen werden.“

– Marko Ocvirek, Trade Marketing, T-Mobile Croatia

OneKEY erhöht den Umsatz und bietet Mitarbeitern mehr Sicherheit beim Verkaufen.

„Wir haben das OneKey-Ökosystem von InVue in einigen unserer Geschäfte installiert. Zuvor mussten unsere Verkaufsmitarbeiter 5 bis 6 verschiedene Schlüssel für unsere verschiedenen Sicherheitsvorrichtungen verwalten.

Read more

Mit InVue kann ein einziger Schlüssel für alle Sicherheitsvorrichtungen genutzt werden. Somit kann jedem Verkaufsmitarbeiter ein Schlüssel ausgehändigt werden. Dies hat die betriebliche Effizienz wesentlich erhöht. Unsere Verkaufsmitarbeiter können ganz beruhigt sein und sich auf den Kundenservice konzentrieren.

Unsere Verkaufsmitarbeiter können jetzt beruhigter agieren und einen besseren Kundenservice bieten. Dies hat zu einer Umsatzsteigerung in den jeweiligen Geschäften beigetragen.“

– David Caron, Director Store Branding & Visual Merchandising, The Source

„Das InVue CT300 bietet eine einzigartige Kombination aus Leistungsstärke, Mobilität und Sicherheit sowie integrierte Zahlungsfunktionen, wodurch die Transaktionszeit verkürzt werden konnte.“

Ganze Fallstudie lesen

„InVue-Technologie hat uns wirklich weitergeholfen, insbesondere bei der Warenpräsentation. Sie ist benutzerfreundlich und erfordert keine Schulungen. Das Beste am Access Manager von InVue sind die Benutzerfreundlichkeit, die Berichte und die Schlüsselnachverfolgung.“

„Vor der Installation von InVue haben wir im Schnitt eine Smart Watch im Monat verkauft. Seit der Installation von Series 1060 und der Möglichkeit zum Querverkauf von Smart Watches als Ergänzung zum Smartphone sind unsere Umsätze angestiegen. Monat für Monat.“

- Scott, Best Buy Mobile-Abteilungsleiter

„Das OneKEY ecosystem™ erzielte überragende Ergebnisse – besser als erwartet. Wir hatten praktisch keine Fehlalarme und unsere Ladenangestellten können sich nun ganz auf ihre Kunden konzentrieren, was die Wartezeiten verringert und das Einkaufserlebnis verbessert.“

Ganze Fallstudie lesen

„Wir konnten ganz ohne Backend-Änderungen und ohne Integrationen von vier auf 300 Stores skalieren. Die Verwaltung von 300 Stores ist jetzt genauso einfach wie die von vier.“

– H3G über die MicroSigns-Software

„Wir haben uns zur Präsentation unserer Lautsprecher und Kopfhörer für die neue Zips-Lösung entschieden. Nicht alle unsere Tische verfügen über eine Stromversorgung. Mit diesem System können wir alle Positionen sichern und das Erscheinungsbild aller Aufsteller einheitlich halten. Mit Strom werden dabei nur die Tische mit Steckdosen versorgt.“

– Terry Asselman, Store Manager bei Bose Liège

Meijer installiert das OneKEY-Ökosystem.

„Der Arbeitsalltag ist dadurch für mich und das gesamte Team ganz unkompliziert geworden.“

„Die Analyse der von den OneKEYs gesammelten Daten gibt uns einen Überblick darüber, was im Geschäft passiert und was die Mitarbeiter tun. Dies führt zu einer verbesserten Effizienz, einem geringeren Diebstahl und einem höheren Umsatz. “

- Manuel Trejo Cortes, Projektleiter, Coppel SA de CV

Ganze Fallstudie lesen

„Der frische Denkansatz von InVue und unser umfangreiches Wissen um unsere Geschäfte geben uns die Flexibilität, um anspruchsvolle Halterungen zu entwickeln, ohne uns Gedanken um die Sicherheit machen zu müssen.“

Ganze Fallstudie lesen

„Wir arbeiten mit InVue, weil wir hier immer die optimale Lösung für unsere verschiedenen Waren und Anwendungen bekommen. Bei Bedarf werden diese Lösungen in Zusammenarbeit mit uns weiterentwickelt und angepasst.“

– Thomas Hanft, Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb GmbH, Innovation and DesignSM

„Wir sind davon überzeugt, dass Helix Hooks eine großartige Lösung ist, um dem Schwund in Bereichen mit hohem Diebstahlrisiko entgegenzuwirken, ohne dabei das Einkaufserlebnis der Kunden zu beeinträchtigen. In Filialen mit Helix Hooks haben wir in den Bereichen mit hohem Diebstahlrisiko, in denen wir sie nutzen, eine durchschnittliche Verringerung des Schwunds um 51 % im Vergleich zu Filialen ohne Helix Hooks festgestellt. Wir ermutigen unsere Filialen mit hohem und mittlerem Diebstahlrisiko, ihr Ausgabenbudget für den Erwerb von Helix Hooks von InVUe zu nutzen.”

– Richard Finn, Shrink Operations Manager bei Tesco

„Wir haben uns dazu entschieden, Invue Series 850 und neue Zips an unseren Handys und Uhren im Geschäft in der Gallerian in Stockholm zu installieren, da wir Probleme mit unseren vorigen Alarmen hatten. Wir nutzen den Alarm jetzt seit einigen Monaten. Mein Fazit lautet: Er funktioniert einwandfrei. Einfach zu montieren, stilvoll und sehr sicher! Sehr empfehlenswert!”

– Michael Luks, Head of Telecom bei Media Markt

„Das OneKEY-System ist für unsere Mitarbeiter unverzichtbar. Dadurch können sie sich voll auf und ganz auf die Bedürfnisse des Kunden konzentrieren.“

Komplettes Transkript lesen

Willkommen im 3-Shop hier am Anleger der Kopenhagener Fisketorvet Mall an Halloween. Vielen Dank für die Chance, euch mehr über unser neues Konzept zu erzählen – wir haben 31 Geschäfte in Dänemark und befinden uns gerade in der Endphase der kompletten Überarbeitung unseres Ladenkonzepts.

Das Herzstück unseres Shops ist die Mobile-Theke mit unserem Sortiment von Smartphones, Tablets und Routern. Bei der Wahl des Anbieters war es uns wichtig, dass die Alarmanlagen flexibel für unterschiedliche Aufgaben verstellbar und nicht zu groß sind – schließlich soll das Smartphone im Mittelpunkt unserer Präsentation stehen. Bei unserem neuen Ladenkonzept dreht sich alles um das Kundenerlebnis. Dabei spielen die Produktpräsentation, der Kategorien-Mix sowie Faktoren wie Befestigungsmittel, Beleuchtung, Musik und Temperatur eine Rolle. Die Geschäfte müssen für die Kunden möglichst attraktiv gestaltet werden.“

Ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für InVue ist das OneKEY-System, bei dem alle bereitgestellten Lösungen mit einem einzigen Schlüssel funktionieren. Damit kann der Alarm am Ständer deaktiviert werden, sodass Mitarbeiter mit dem Planogramm arbeiten können. Für Zusatzverkäufe haben wir die Platzierung von Artikeln in Schubladen angefordert, die mit SmartLocks gesichert sind. Auch hier setzen wir unser OneKEY-System ein, sodass der Kunde nicht alleine im Laden zurückbleibt, sondern unsere Mitarbeiter die Kontrolle über die Transaktion behalten. Auch hier verschafft uns das OneKEY-System einen Riesenvorteil, da alle Produkte mit der gleichen Technologie gesichert sind, die Mitarbeiter also immer nur einen Schlüssel benötigen.

Wir verpflichten die Marken, mit denen wir zusammenarbeiten, zur Verwendung von InVue, damit unsere Mitarbeiter sich nur mit einer einzigen Sicherheitslösung zu befassen brauchen. Hier setzt Samsung ein beeindruckendes Befestigungsmittel ein und hat zudem SmartLocks implementiert.

Die Lösung von InVue kommt auch bei unseren Tablets zum Einsatz, wo sie für die digitale Unterzeichnung von Aboverträgen verwendet wird – die Kassenschubladen sichern wir ebenfalls mit SmartLocks.

Das OneKEY-System ist für unsere Mitarbeiter unverzichtbar. Es ist eine sehr sichere Lösung, die sich einfach einsetzen lässt. Die Schlüssel müssen nur morgens kodiert werden und können dann für sämtliche Bereiche im Laden eingesetzt werden. Dadurch können unsere Mitarbeiter sich voll auf und ganz auf die Bedürfnisse des Kunden konzentrieren.

– Lasse Schneider, Head of Retail Consumer Market

 

Folgen Sie uns!

Erfahren Sie als Erste(r) von neuen InVue-Produkten, anstehenden Veranstaltungen und Neuigkeiten des Unternehmens.

LinkedInYoutubeVimeoTwitterFacebook
 
 
© 2019 InVue Security Products. Alle Rechte vorbehalten. InVue-Produkte wurden von keinen der Hersteller der angezeigten Produkte empfohlen.